COVID-19, Pirschheidis vom 11.4. und 8.5. verschoben

Liebe Pirschheidi-Fans,

nun ist er da – der Virus.

Und er macht auch vor unseren Veranstaltungen nicht Halt. Die Meinungen im Team sind gespalten. Letztendlich sind wir jedoch Partymacher und keine Ärzte oder Politiker. Deswegen fügen wir uns derer Weisungen und Empfehlungen. Am Ende zählen die Gesundheit und das Wohlbefinden von uns allen.

Wir würden es uns niemals verzeihen können, wenn sich nach einer Pirschheidi herausstellt, dass durch ihre Absage eine schwere Erkrankung oder gar ein Todesfall hätten verhindert werden können.

Und das ist der Grund, warum wir einige unserer Parties bis auf Weiteres aussetzen. Das betrifft vor allem die Veranstaltungen am 11.4. in Potsdam und die Veranstaltung am 8.5. in Berlin-Kladow. Diese Pirschheidis finden an diesen Terminen nicht statt. Die teilnehmenden Künstler wurden informiert und bedauern es ebenfalls sehr, euch an diesen Tagen nicht begegnen zu können.

Aber die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Die Termine der Ersatzveranstaltungen werden rechtzeitig vorher bekanntgegeben.

Wir wissen, dass diese Entscheidung den Unmut vieler hervorrufen wird. Vor allem Fans, die aus der Ferne anreisen, dürften nicht gerade begeistert sein. Das tut uns wahnsinnig leid. Aber wie bereits erwähnt, zählen hier andere Werte. Die Gesundheit der Gemeinschaft geht eindeutig vor und steht nun mal unbestreitbar über dem schnöden Mammon.

Fühlt euch virtuell umarmt und haltet zusammen. Wir werden auch wieder sonnigere Zeiten erleben, nachdem dieses Tal der Tränen durchschritten wurde. Diese Zeiten sehnen wir herbei. Bis dahin achtet auf euch und eure Lieben.

Franky, Torsten, Klaus & Katy

“Wo kommen die Träume her?” – Die Welt in Kinderkulleraugen

Wenn Claudia Jung gleich zu Beginn dieses wunderschönen Schlagerklassikers aus dem Jahre 1991 vom Blau der Augen ihres kleinen Nachbarjungen mit einer zarten Reibung in ihrer Stimme dahinschmilzt, dann ist es klar, wohin die Reise im weiteren Verlauf des Liedes geht.

Sie nimmt uns mit in eine kindlich romantische Gedankenwelt, die uns daran erinnert, viel öfter die wundervollen Geschehnisse zwischen Himmel und Erde mit einem Hauch Infantilismus zu begegnen und sich den daraus ergebenden Fragestellungen unbedarft, ja fast schon meditativ, hinzugeben.

„Wo kommen die Träume her? Wie hoch ist das Himmelszelt?“

Gleich zwei Fragen, denen bestimmt jeder von uns -besonders zu nächtlicher Stunde- begegnet sein dürfte. Ob man dabei nun unter einem glitzernden Sternenhimmel in lauer Sommernacht lag oder dick verpackt der Kälte des Winters in kuscheligen Daunen trotzte.

Und vom höchsten Punkt der Welt folgt der Sprung in die Tiefe des weiten Meeres. Ein meisterlicher Kontrast, der mir persönlich Gänsehaut beschert, zumal wir alle wissen, dass unsere Ozeane und ihre Geheimnisse uns immer noch fremder sind als die Grenzen des Weltalls.

„Ist der Wind das Kind vom Sturm?“

Das ließe sich endlos fortführen. Ist jede Pfütze nicht auch irgendwie ein kleiner See? Und trotzt nicht jeder Grashalm den gleichen Elementen wie ein Baum? Und vor allem: wo kommt alles her? Die existenzielle Frage nach dem Ursprung wird auch in dem inzwischen in die 30 Jahre gekommenen und dennoch zeitlosen Titel gestellt.

Pausenlos vertreiben sich Claudia und ihr vierjähriger Nachbar die Zeit und die Stunden fliegen nur so vorbei. Manchmal vergisst man, dass das größte Abenteuer einfach nur in einer guten Konversation zwischen tief beseelten und feinfühligen Gesprächspartnern bestehen kann.

„Und vieles was er fragt, hat mir noch keiner gesagt.“

Claudia macht uns bewusst, dass wir Erwachsenen nicht allwissend sind. Wir mögen unsere Erfahrungen gemacht haben und auch ein wenig beschlagen sein. Aber manchmal stünde uns eine kindlich naive Betrachtungsweise einfach gut. Sie befreit von der hohen Verantwortung des Erwachsenenalltags, der wir uns so oft unterwerfen.

Wenn wir nicht mehr weiterwissen, dann lernen auch wir zu verstehen, dass es noch Wunder gibt – auch wenn man sie oft nicht sieht.

Zeit-Flug im Interview

Hier ein tolles Interview mit den sympathischen Jungs von Zeit-Flug auf der “Schlagercouch” bei Uwe. Und am 11.4. sind sie bei uns in Potsdam und heizen uns auf der Pirschheidi im Kutschstall ordentlich ein. 😍Ostern wird heiß in Potsdam! 🔥🔥🔥 Das dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Schließlich sind Martin, Ruben und Deniz leider nicht oft bei uns in der Gegend. 🤩🥳

http://schlagercouch.de/zeit-flug

Sophia Venus auf Platz 1!

Sophia Venus auf Platz 1!!!

Am Valentinstag hat sie es endgültig geschafft: Sophia Venus preschte mit ihrem Titel “Süsses Gift” auf Platz 1 der Antenne Schlagerhitparade vom 14. Februar 2020. Das ist phänomenal und Team Pirschheidi gratuliert seinem quirligen Goldmädchen zu diesem prickelnden Erfolg. 🥳✨

Somit begrüßen wir demnächst eine waschechte Nummer Eins auf unseren Parties. Für uns warst du das selbstredend schon immer. Wir lieben dich Baby! 🥰💕

Die nächste Möglichkeit, Sophia Venus live bei uns zu erleben:
https://www.eventbrite.de/e/pirschheidi-die-frank-heck-torsten-kuhn-show–tickets-92320558275

Valentinstag 💘

Lange haben wir im Team Pirschheidi beraten, was man zum Valentinstag posten könnte. Eine Ticketverlosung fällt bei den günstigen Preisen aus – schließlich bekommt ihr sie unter https://www.pirschheidi.com/tickets fast geschenkt. Allein daran solltet ihr erkennen, wie sehr wir euch lieben. 🥰

Aber dennoch wollten wir irgendwas anlässlich des Tages der Liebenden und der ewigen Singles veröffentlichen. Es musste etwas mit dem von uns so verehrten Musikgenre zu tun haben. Und es musste irgendwas mit Liebe und Herz sein. 🎶💘

Unsere Köpfe rauchten und brauchten eine Weile, bis wir mit dem Resultat zufrieden waren. Und hier ist er, der absolut perfekte Schlager-Liebe-Valentinstag-Post vom Team Pirschheidi:

Ostern wird’s heiß im Kutschstall 🔥🔥🔥

Am 11. April es wieder soweit – die „Pirschheidi” geht in die nächste Runde.

Und das in einer traumhaft schönen Location – dem Kutschstall Ensemble im Herzen von Potsdam.

Sichert euch eure Tickets auf eventbrite.de oder direkt vor Ort, bevor wir wieder ausverkauft sind. Nicht, dass es wieder heißt, ihr wusstet nichts davon.

Die Frank Heck & Torsten Kuhn Show – geboren in Potsdam – das Original!

Einfach nur Schlagerparty war gestern. Wir leben den Schlager!

Feiert eine Nacht lang den Schlager mit den Musikern und Schlager-DJs Frank Heck und Torsten Kuhn.

Ob die Klassiker aus den 70ern und 80ern, die Neuauflagen aus den 90ern oder die Schlagerbeats der 2000er – wir lieben und leben sie.

Und sie ist dabei: die unverwechselbare und sehr süße Sophia Venus. Mal sehen, ob sie sich erneut auf ein gemeinsames Gesangsabenteuer mit uns einlässt. 😂🥰

Des Weiteren ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus für die Liebhaber(innen) heißer Boygroups: Zeit-Flug – den sympathischen Jungs und ihrer ansteckenden Lebensfreude kann sich niemand entziehen. 💝

Und wenn die Medikamente wirken, entlassen wir auch Klaus Carpendale wieder aus dem Kofferraum. 💉🕺💕

So und nun schnell die (noch) günstigen Frühbucher- und Vorverkaufstickets sichern:

https://www.pirschheidi.com/tickets

Pirschheidi im “Kutschstall”

Bereits der Große Kurfürst Friedrich Wilhelm ließ im Jahre 1671 unweit seiner Residenz am Alten Markt einen Reitstall errichten. Vor dem Stall entwickelte sich mit dem Bau weiterer Gebäude der sogenannte “Stallplatz”, auf dem Pferde ein- und ausgespannt wurden.

1725 verkleinerte man den Platz, versah ihn mit einer neuen Pflasterung und einem anderen Namen – der Neue Markt war entstanden. Unter Friedrich II. wurde er großzügig ausgebaut, wodurch der Kutschstall nicht mehr den damaligen städtebaulichen und architektonischen Ansprüchen entsprach. Also gestaltete der damalige Hofbaumeister Andreas Ludwig Krüger das Gebäude von 1787 bis 1789 im frühklassizistischen Stil um. Höfische Pferde wurden noch bis 1918 im Kutschstallkomplex gehalten.

Kurzzeitig machte der von uns so geliebte Club Laguna Zwischenstation in den Räumlichkeiten mitten im Herzen Potsdams.

Die beiden Restaurants des historischen Kutschstallensembles gehören jetzt zum Gastroimperium des Potsdamers René Dost. Der 50-Jährige betreibt mit seiner Unternehmensgruppe in Potsdam, Frankfurt (Oder), Berlin und Brandenburg mehrere Restaurants, darunter auch XXL-Restaurants.

Jetzt kommt die Kutschstall-Gastronomie dazu. Den ganzen September wurde in einer Hauruck-Aktion kräftig umgebaut und renoviert.

BESONDERS, EXKLUSIV, EDEL, KREATIV, KULINARISCH, INDIVIDUELL, HOCHWERTIG – dies sind die Worte mit denen sich die einzigartig-beliebte Eventlocation “Kutschstall / Hofmeister” identifiziert.

Und damit ist diese außergewöhnliche Location prädestiniert für unsere Pirschheidi, die sich schließlich mit ähnlichen Attributen schmückt. Wir werden sie dort zum ersten Mal am 11. April diesen Jahres abfeuern. Denn was ist schöner als ein frühlingshafter Start in die Pirschheidi-Saison?!

https://www.eventbrite.de/e/pirschheidi-die-frank-heck-torsten-kuhn-show–tickets-92320558275

Das war sie: die große Pirschheidi-Gala am 9. November

Das war sie: die große Pirschheidi-Gala am 9. November letzten Jahres in der Metropolis Halle in Potsdam.

Auch wenn man es uns nicht glauben will, haben wir knapp anderthalb Jahre darauf hingearbeitet. Es sind Pläne entworfen und verworfen worden.

Wir schwelgten in unfassbarem Glück und ersoffen fast in den unglücklichsten Tränenströmen, die ihr euch vorstellen könnt, weil so manches dann doch nicht klappte, wie wir es uns erhofft hatten.

Am Ende ging das zauberhafte Ding dennoch über die Bühne. Wir erlebten die in unseren Augen großartigsten Künstler der Gegenwart und durften exzellente Show-Kunst bewundern. Und das mit einem grandiosen Publikum, welches mitfieberte, mitfeierte und diese Nacht zu einem unvergesslichen Meilenstein in der Schlagergeschichte machte.

Dieser Zusammenschnitt zeigt nur Ausschnitte, aber ihr könnt ansatzweise erkennen, wie viel Liebe und Herzblut in der Produktion steckt. Habt Dank für eure Treue und beim nächsten Mal seid ihr hoffentlich alle dabei!

Happy Birthday Pirschheidi!!! 🥰

Alles Gute zum Zweijährigen kleines Mädchen. Wir lieben dich und all deine Freunde – von Herzen und innig und aus voller Seele.  🥰

Alles Gute zum Zweijährigen kleines Mädchen. Wir lieben dich und all deine Freunde – von Herzen und innig und aus voller Seele. 🥰

Gepostet von Pirschheidi am Donnerstag, 6. Februar 2020

Happy Birthday Undine Lux!!! 💖

Heute hat “unser” Undinchen Geburtstag. Man spricht ja nicht über das Alter einer Dame, aber sie ist die perfekte Entsprechung einer anbetungswürdigen 22-Jährigen. 😉

Ohne die fesche Schlagernixe wäre die Pirschheidi heute nicht das, was sie ist. Schließlich hat die pinkglitzernde Traumfrau einen großen Anteil an unserem Erfolg und der typischen Pirschheidi “DNA”.  💖

Es gratulieren dir von Herzen deine Schlagerchaoten Frank HeckTorsten Kuhn und Klaus Carpendale! Und wir hoffen auf viele weitere unvergessliche und glamouröse Pirschheidi-Schlagerparties mit dir.

🥰😘😘😘